Das neue leuchtende Leben im Club Babenberger Passage

Die Babenberger Passage, besser bekannt als Passage, ist einer der elegantesten und renommiertesten Clubs in Wien. Im Herzen der Stadt, neben einem der berühmtesten Boulevards der österreichischen Hauptstadt gelegen, wurde der Club 2003 eingeweiht.
Ursprünglich war der Raum eine Fußgängerunterführung, die das Staatliche Kunsthistorische Museum mit der Hofburg verband.
Nach fast zwanzig Jahren wurde die Passage umfassend renoviert.
Die moderne und futuristische Architektur verleiht dem Veranstaltungsort eine ergreifende Atmosphäre. Die Beleuchtung spielt eine Schlüsselrolle, um dem Kunden ein einzigartiges Erlebnis zu bieten.
DGA Star 3 Einbauleuchten in Sonderanfertigung wurden ausgewählt, um dem ursprünglichen Design und den Formen der Struktur zu folgen und ein sorgfältiges Lichtspiel nachzubilden.
Der futuristische Charakter der Struktur ist so verstärkt.

Projekt: Babenberger Passage
Lichtplaner: Werner Schmid
Stadt: Vienna/Austria
Fotograf: Nikolaus Mautner Markhof

Foto Foto Foto Foto